Seite drucken Seite Drucken

Aktuelles

29.09.2017

Dankeschön an die Lese-Sprach-Pat*innen der ersten Stunde

10 Jahre „(Vor-)Lesen macht stark!“
Seit dem Kita-Jahr 2007/2008 wird das Sprachförderprogramm „(Vor-)Lesen macht stark!“ der AWO Freiwilligenakademie OWL, gefördert durch das Amt für Jugend und Familie der Stadt Bielefeld, umgesetzt.

Flächendeckend und trägerübergreifend sind mittlerweile jährlich rund 135 Kindertagesein-richtungen daran beteiligt. In der Zeit haben ca. 6.000 Mädchen und Jungen im Vorschulalter das Angebot genutzt. Über 600 Lese-Sprach-Pat*innen waren seit dieser Zeit freiwillig aktiv.

Einige dieser Lese-Sprach-Pat*innen sind seit der ersten Stunde bzw. dem ersten Kindergar-tenjahr 2007/2008 bei „(Vor-)Lesen macht stark!“ engagiert. Karin Schrader (1. Bürgermeis-terin der Stadt Bielefeld), Gabriele Stillger (Geschäftsführerin der AWO-Freiwilligenakademie OWL) sowie Benjamin Ludwig und Jessica Winkler (Projektkoordinator*innen) haben sie nun in besonderer Weise bei einem gemeinsamen Kaffeetrinken im Bielefelder Rathaus geehrt.

Ursula Krievins (AWO-Kita Ubbedissen), Annette Hunger (Ev. Kita Karl-Siebold), Hannelore Junge (Ev. Kita Morgenstern), Ingeborg Martini (Kita Jöllenbeck), Dirk Freitag (DRK-Kita Weltweit) und Klaus Grubert (AWO-Kita AStadion) erhielten neben der Ehrung als Geste der Anerkennung kleine Buchgeschenke.

Und „(Vor-)lesen macht stark“ muss weiter wachsen, denn die Anzahl der Kinder im Vor-schulbereich steigt kontinuierlich an und damit auch ihr Sprachförderbedarf. Die Bielefelder Kita-Kinder brauchen weitere Lese-Sprach-Pat*innen. Alle Freiwilligen werden auf ihr Engagement gut vorbereitet.

Interessierte melden sich unter (0521) 92 16 444 oder über
http://www.freiwillige-owl.de/pages/de/-vor-lesen-macht-stark-/aktuelles.html