Fortbildungsangebote

Freiwillige und Mitglieder – wie geht das zusammen?

Freiwillige ohne AWO Mitgliedschaft für den Ortsverein zu gewinnen, bietet viele Chancen zur Öffnung im Wohnumfeld und zur Gewinnung jüngerer Engagierter.
Allerdings sollten gegenseitige Erwartungen und Anforderungen geklärt und der konkrete Einsatz der Freiwilligen im Ortsverein zu Beginn besprochen werden.

Zentraler Schlüssel für erfolgreiches freiwilliges Engagement in einem Ortsverein sind gegenseitige Wertschätzung und das Wissen darum, wie der/die Andere tickt. Es gilt, Frustrationen und Konflikten vorzubeugen, indem die jeweiligen Wünsche und Bedürfnisse bekannt und akzeptiert werden.

Ein gutes Engagementklima kann in eine AWO Mitgliedschaft münden. Wiederholte Fragen nach einer Mitgliedschaft führen dagegen oftmals zum Wegbleiben der Freiwilligen.

In diesem Seminar stehen sowohl die Methodik erfolgreicher Freiwilligen-gewinnung als auch die Reflexion der eigenen Praxis im Fokus:

• Grundlagen erfolgreicher Freiwilligengewinnung
• Passende Einsätze planen
• Reflexion und Entwicklung eigenen Vorgehens im Umgang mit Freiwilligen
• Wenn es nicht passt: Interessierte wertschätzend und konfliktfrei ablehnen oder weiter verweisen

Termin: Nach Absprache an einem Samstag, 10:00 bis 16:00 Uhr unter Tel. 0521/9216-444
Seminar NrI-93-17
BereichMigliederverbandsarbeit
TerminTermin nach Absprache
ZielgruppeVorstandsmitglieder der AWO Ortsvereine
Ortregional nach Absprache
ReferentenIris Kortmann
ZuständigGabriele Stillger
Kosten/Gebührkeine

Dieses Seminar hat Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich hier an!
http://www.freiwillige-owl.de/pages/de/freiwilligenakademie-owl/fortbildungsangebote.html