Seite drucken Seite Drucken

Freiwilliges Engagement für Seniorinnen und Senioren

„Alles wirkliche Leben ist Begegnung“ Martin Buber

fotolia
fotolia
Die sozialen Kontakte hochaltriger Menschen beschränken sich häufig auf immer weniger Menschen. Viele können nicht mehr selbstständig Kontakt zu anderen Menschen aufnehmen und brauchen deshalb unsere Unterstützung. Die Welt für sie wird enger. Freiwillig Engagierte schaffen hier Begegnungen, die das Leben bereichern – für beide.

Verschaffen Sie  Menschen mit Demenz durch die Begegnungen mit Ihnen zusätzliche Freude im Alltag oder begleiten Sie Menschen in ihrer letzten Lebensphase durch ihr Dasein. Durch Informationen, Schulungen und Erfahrungsaustausche sowie Beratung und Begleitung durch professionelle Altenhilfefachkräfte werden Sie hierbei in Ihrem Engagement unterstützt. 
 
Allgemeine Fragen zum freiwilligen Engagement (z.B. Versicherungsschutz, Fahrtkosten, Vermittlung) finden Sie auf unserer Serviceseite.

Neugierig geworden? Sie haben noch Fragen? Rufen Sie uns einfach an!
 
Helga Reinisch und Isabel Althoff, Tel. (0521) 92 16 456/232  
http://www.freiwillige-owl.de/pages/de/fuer-seniorinnen-senioren.html