Demenz hat viele Gesichter

Menschen mit Demenz brauchen Begegnungen

microsoft office
microsoft office
In teilstationären und stationären Einrichtungen der Altenhilfe und in Betreuungsgruppen werden Menschen mit Demenz durch fachlich qualifiziertes Personal versorgt. Sie brauchen eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung und viel Zuwendung und Ansprache,  mehr als andere Menschen, die sich mit ihren Wünschen und Bedürfnissen noch besser verständlich machen können.

Hier sind freiwillig Engagierte ein großer Gewinn für die Senior/innen. Sie können zum Beispiel mit ihnen
  • spazieren gehen,
  • gemeinsam singen und tanzen,
  • nach alten Rezepten kochen und backen,
  • gemeinsam gärtnern und basteln,
  • Theater spielen,
  • schöne Erinnerungen wecken,
  • vorlesen, erzählen oder entspannt beieinander sein
… also Tätigkeiten ausführen, die der Aktivierung, der Kommunikation und der Begegnung dienen. Die Engagierten können aber auch gern eigene Vorschläge verwirklichen.
 
Weitere Informationen erhalten Sie von uns! Mailen Sie uns demenz-service@awo-owl.de oder rufen Sie an
Telefon (0521) 92 16 - 456 (Helga Reinisch).
http://www.freiwillige-owl.de/pages/de/fuer-seniorinnen-senioren/begegnungen-mit-demenz.html