KiwiBI - Kinder willkommen in Bielefeld

Fotoquelle: MarWas00_PHOTOCASE + Bildarchiv Stadt Bielefeld
zoom
Fotoquelle: MarWas00_PHOTOCASE + Bildarchiv Stadt Bielefeld

Begrüßen Sie Mia, Ben und Nuri!

Man braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind zu erziehen, sagt ein afrikanisches Sprichwort. Das gilt auch für Bielefelder Eltern. Das kinderfreundliche Bielefeld lässt Eltern nicht alleine. „KiwiBI – Kinder willkommen in Bielefeld“ unterstützt Mütter und Väter mit Neugeborenen und begrüßt die kleinen Mitbürger und Mitbürgerinnen herzlich.
Mütter und Väter haben es heute nicht immer leicht, ihr Kind gut aufwachsen zu lassen. Häufig gibt es auch im Verwandten- und Bekanntenkreis niemanden, den man um Rat fragen und von dessen Erfahrungen man lernen könnte. Hier das Richtige zu tun, ist sehr schwer. Da ist es gut, jemanden zu haben, den man fragen kann. Der nicht gleich denkt, die oder der kann das doch gar nicht, sondern mit Tipps und Informationen zur Seite steht.

KiwiBI hilft hier ganz praktisch und unkompliziert durch Willkommensbesuche und KiwiBI-Treffs.

Werden Sie freiwillige Willkommensbotin.

Fotoquelle: RuslanOmega/istockphoto.com
Fotoquelle: RuslanOmega/istockphoto.com
Überreichen Sie das Bärchen-Schnuffeltuch als Geschenk für das Kind, die KiwiBI-Tasche mit Tipps und Informationsmaterial rund ums Baby und zur persönlichen Unterstützung an die Eltern. Helfen Sie mit, Antworten auf die Fragen der Mütter und Väter zu finden bzw. nennen Sie ihnen Adressen, wo sie gute Antworten erhalten können.

Engagieren Sie sich als Begleitung im KiwiBI-Treff

Fotoquelle iStock 000023586993©MachineHeadz
zoom
Fotoquelle iStock 000023586993©MachineHeadz

KiwiBI-Treffs sind 

  • Treffpunkte für Mütter und Väter mit ihren Kleinkindern bis 3 Jahren, 
  • offene Treffs zum Kennenlernen, Austauschen und Mitmachen, 
  • Räume, um Beziehungen unter Eltern zu knüpfen und Verabredungen zu treffen, 
  • Orte, wo Themen und Angebote von Eltern mitbestimmt werden.


Haben Sie Lust auf große und kleine Menschen, möchten Sie Ihre Erfahrungen zur Kindererziehung und Alltagstipps für junge Familien weiter geben, dann ist die Organisation und Begleitung eines KiwiBI-Treffs genau das Richtige für Sie. Organisieren Sie als Freiwillige in einem 2-er Team die KiwiBI-Treffs und unterstützen Sie so Eltern mit Kleinkindern bis 3 Jahre.
 

Neugierig geworden? Mehr Informationen finden Sie hier.

Gemeinsam für KiwiBI-Kinder

Die Idee zu KiwiBI ist von der AWO Freiwilligenakademie OWL zusammen mit dem Jugendamt und dem Familienbüro der Stadt Bielefeld entwickelt worden. Die KiwiBI-Koordinationsstelle ist bei der Freiwilligenakademie OWL angesiedelt.
Gefördert wird KiwiBI durch das Bundesfamilienministerium im Rahmen der Bundesinitiative „Frühe Hilfen“ . Ziel der Bundesinitiative ist es, allen Kindern mit ihren Familien einen guten Start ins Leben und in die Zukunft erleichtern.
zoom
http://www.freiwillige-owl.de/pages/de/kiwibi.html