Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Darstellung bieten zu können. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hotline:  (05 21) 9216 - 444

Freiwilligendienst (FSJ/BFD)

Seit 1963 bietet die AWO in Ostwestfalen-Lippe das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und seit 2011 den Bundesfreiwilligendienst (BFD) als Möglichkeiten für soziales und gesellschaftliches Engagement an. Junge Menschen können hier Erfahrungen sammeln und sich persönliche wie beruflich orientieren. Der BFD fördert lebenslanges Lernen und richtet sich an alle Menschen unabhängig von ihrem Alter.

Bei der AWO OWL sind zurzeit rund 250 Menschen, junge Erwachsene von 16 bis 27 Jahren - und im BFD auch ältere Erwachsene über 27 Jahren, in einem Freiwilligendienst tätig. Sie arbeiten in allen Arbeitsfeldern der AWO, d.h. in Seniorenzentren in der Pflege und der sozialen Betreuung, in Kindertageseinrichtungen und Familienzentren, in den offenen und gebundenen Ganztagsschulen, in den Mobilen Sozialen Diensten und bei Essen auf Rädern, in den Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, in der Verwaltung sowie der Instandhaltung.

 Erfahrungen für´s Leben, Zugang zu Ausbildungen: Das FSJ und z.T. auch der BFD werden als Zugangsberechtigungen zu Ausbildungsberufen anerkannt.

  • Praktikum      für die Ausbildung „Erzieher*in“
  • Praktikum      für ein Lehramtsstudium
  • Praktikum      für eine Ausbildung in der Altenpflege

und die Anerkennung für das Fachabitur ist möglich.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Ansprechpartner*in

Ansprechpartner*innen:

Ute Diekmann

"Mut, Gerechtigkeitsgefühl und Eigensinn  - das sind die Charaktereigenschaften, die das Engagement der Frauen und Männer bei der AWO Ostwestfalen-Lippe bestimmen. Kaum irgendwo sonst ist der freie Wille zur Aufrechterhaltung unserer solidarischen Gemeinschaft so wertvoll und effizient eingesetzt wie in der Freiwilligenakademie OWL."

Thomas Seim
Vorsitzender des Fördervereins der AWO Freiwilligenakademie OWL e. V. und Chefredakteur der Neuen Westfälischen

Eine Initiative der Ostwestfalen-Lippe e.V.

© 2006 - 2018 AWO Ostwestfalen-Lippe e.V.