Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Darstellung bieten zu können. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hotline:  (05 21) 9216 - 444

Power behalten

Ihre Aktivität im Ehrenamt kann belastend sein, wenn Sie selbst
in einer kräftezehrenden Phase sind und/oder schwer zu
ertragenden Schicksalen begegnen. Aber es kann auch
Anerkennung und Zufriedenheit und damit Energie zurückgeben.
• Wie gelingt diese Balance?
• Wie können Sie Ihre Kräfte so steuern, dass Sie sie
bewahren oder sogar auffüllen können?


In unserem Workshop behandeln wir die Themen:
• Wozu Stress dient
• Ob Stress natürlich oder "hausgemacht" ist
• Wozu Abgrenzung gut sein kann
• Was unsere Energie kurz- und langfristig erhält


Wir tauschen die persönlichen Erfahrungen aus, die Sie mit
dem Ehrenamt machen und Sie erhalten unter Anleitung der
Diplom-Psychologin Anna Monika Schäfer praktische Tipps
und Informationen, wie Sie Ihre eigene Resilienz (= seelische
Widerstandskraft) stärken können.

Seminar Nr:09-2019
Termin: Di, 12.11.2019, 17:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Ort:Bielefeld, Elfriede-Eilers-Zentrum
Referent*in:Anna Monika Schäfer
Zuständig:Sabine Loose

Zurück zur Übersicht

"Mut, Gerechtigkeitsgefühl und Eigensinn  - das sind die Charaktereigenschaften, die das Engagement der Frauen und Männer bei der AWO Ostwestfalen-Lippe bestimmen. Kaum irgendwo sonst ist der freie Wille zur Aufrechterhaltung unserer solidarischen Gemeinschaft so wertvoll und effizient eingesetzt wie in der Freiwilligenakademie OWL."

Thomas Seim
Vorsitzender des Fördervereins der AWO Freiwilligenakademie OWL e. V. und Chefredakteur der Neuen Westfälischen