Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Darstellung bieten zu können. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hotline:  (05 21) 9216 - 444

Alle sind gegen mich - dabei wehre ich mich doch nur

Aggressives Verhalten von Kindern besser verstehen und kompetent damit umgehen

Aggressives Verhalten in der Kindheit – ein aktuelles Thema in der pädagogischen Arbeit. So wird derzeit viel über eine angeblich
steigende Aggressivität und von so genannten „Systemsprengern" berichtet. Schlagen, treten, beißen, beschimpfen, zerstören und provozieren: oft geht es an die eigenen Grenzen und man ist mit der eigenen Gefühlswelt konfrontiert.
Was bedeutet Aggressivität? Was löst es bei mir aus? Was kann ursächlich für ein solches Verhalten sein?
Was mache ich, wenn ein Kind aggressives Verhalten zeigt?
Gerade im Kontext von herausforderndem Verhalten stellt man sich viele Fragen. Wichtig ist vor allem, kompetent mit der Aggressivität umzugehen und den Kindern Hilfestellung anbieten zu können. Sie sind eingeladen, sich mit Ihrer eigenen Sichtweise bezüglich Aggressivität und herausforderndem Verhalten auseinanderzusetzen, um zu einem neuen Verständnis von Aggressivität gelangen zu können. Zudem wollen wir gemeinsam praktische Strategien erarbeiten, um kompetent mit herausforderndem Verhalten umgehen zu können. Gerne dürfen Sie dafür eigene Beispiele aus der Praxis mitbringen.

Seminar Nr:25-2020
Termin: Fr, 13.03.2020, 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Ort:Elfriede-Eilers-Zentrum, Detmolder Str. 280, 33605 Bielefeld
Referent*in:Naemi Bergmann
Zuständig:Jessica Winkler

Zurück zur Übersicht

"Die Wertschätzung des Anderen ist das, was ehrenamtliches Engagement ausmacht. Es ist Substanz einer humaneren Gesellschaft, das, was diese in ihrem Innersten zusammenhält. Deshalb übernehme ich gerne die Schirmherrschaft!"

Christina Kampmann

Landtagsabgeordnete NRW und Schirmfrau der AWO Freiwilligenakademie OWL