Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Darstellung bieten zu können. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hotline:  (05 21) 9216 - 444

Ansprechpartner*in

Gabriele Stillger

(Geschäftsführerin)

Wer rastet, der rostet. Bewegen Sie sich mit uns mit.

Eine neue Herausforderung suchen, eigene Erfahrungen einbringen, das Leben aktiv mitgestalten. Dies sind die Gründe für die rund 2.300 Menschen, sich unter dem Dach der AWO Freiwilligenakademie OWL zu engagieren. Wir setzen uns gemeinsam für Menschen ein, verstehen uns als Plattform für neue Ideen und Anstöße für eine solidarische Gesellschaft, entwickeln und bieten Freiwilligenprojekte und –tätigkeiten. Unsere Freiwilligen beraten, begleiten und unterstützen wir, so gut wir können. Unser Herz tickt für Toleranz, Gerechtigkeit, Menschenrechte und Freiheit und unser Motto ist:

So viele Fähigkeiten, so viele Möglichkeiten.

Seit 2001 gibt es die AWO Freiwilligenakademie OWL. Ein engagierter aktiver Förderverein unterstützt die Arbeit des professionellen Teams. Ein Fachbeirat mit Vertreter*innen aus vielen gesellschaftlichen Bereichen der Region begleitet die Umsetzung. Sind Sie neugierig geworden? Rufen Sie uns an: Tel. 0521 9216-444

Gute Ideen brauchen Umsetzungsmöglichkeiten.

Spendenkonto des Fördervereins der Freiwilligenakademie OWL:
SPK Bielefeld 
IBAN: DE80 4805 0161 0000 1115 59
BIC: SPBIDE3BXXX

Ansprechpartner*in

Gabriele Stillger

(Geschäftsführerin)

"Die Wertschätzung des Anderen ist das, was ehrenamtliches Engagement ausmacht. Es ist Substanz einer humaneren Gesellschaft, das, was diese in ihrem Innersten zusammenhält. Deshalb übernehme ich gerne die Schirmherrschaft!"

Christina Kampmann

Landtagsabgeordnete NRW und Schirmfrau der AWO Freiwilligenakademie OWL

Eine Initiative der Ostwestfalen-Lippe e.V.

© 2006 - 2018 AWO Ostwestfalen-Lippe e.V.