Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Darstellung bieten zu können. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hotline:  (05 21) 9216 - 444

Bielefelder Aktionswochen gegen Rassismus

Mit der Aktionswoche gegen Rassismus vom 01. März – 30. April 2019 machen Akteurinnen und Akteure Rassismus im Alltag zum Thema und laden dazu ein, ausgrenzenden Faktoren auf die Spur zu kommen.


Unter dem Leitmotiv „Rassismus – Nicht mit mir!“ finden auch in diesem Jahr vielfältige und spannende Veranstaltungen und Aktivitäten statt. Das abwechslungsreiche Programm thematisiert Diskriminierung und Ausgrenzung in sehr unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen. Die Aktionswochen bringen die Akteurinnen und Akteure zusammen und bieten ein Netzwerk, in das sich alle interessierten Menschen einbringen können. Die Aktionswochen sollen möglichst viele Menschen in Bielefeld dazu anregen, couragiert gegen Ausgrenzung und Diskriminierung einzutreten.


Das Programmheft Rassismus nicht mit mir – Bielefelder Aktionswochen vom 01. März – 30. April 2019 (PDF) finden Sie hier.

"Die SCHÜLER-COACHES von „Starke Kids Bielefeld“ geben den jungen Menschen die Gewissheit, dass niemand allein gelassen wird. Das gibt Zuversicht und hilft Ihnen später, ihre Chancen zu sehen und sie auch wahrzunehmen. Ich finde es bewundernswert, wie hier Freiwillige Kinder und Jugendliche unterstützen und diese für Ihr weiteres Leben stärken."

Regina Koop-Herr
Landtagsabgeordnete NRW (SPD)/Bezirksbürgermeisterin Bielefeld-Brackwede