Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Darstellung bieten zu können. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hotline:  (05 21) 9216 - 444

Tauschen, sparen, Umwelt schonen und Kinder glücklich machen

Der Bunte Tisch Bielefeld wird „Fünf“. Und wir setzen weiter Zeichen. Wir freuen uns sehr, Sie mit Ihrer Familie, Ihren Freund*innen, Nachbar*innen … auf dem Kesselbrink in Bielefeld begrüßen zu können

Was: Es können kostenlos gebrauchte Kindersachen getauscht werden. Dazu gibt es Live-Musik, Spielmobil und Café Welcome.

Wann: 07. Oktober 2018, 15:00 – 17:00 Uhr auf dem Kesselbrink, Bielefeld

Umwelt schonen: Kinder wachsen schnell aus ihren Sachen raus. Die Hose ist plötzlich zu kurz, das Spielzeug irgendwann langweilig. Die Babyindustrie hat das längst erkannt und boomt. Eltern werden mit neuen Produkten überflutet. Werbestrategen versichern, das alles sei für die Entwicklung des Kindes unentbehrlich. Berge aus Plastikmüll, kaum getragene Hosen oder Pullis und nicht zuletzt hohe Kosten sammeln sich an. Das muss nicht sein. Wer die Umwelt schonen, das Klima verbessern und anderen etwas Gutes tun will, der kommt am 7. Oktober 2018 zur Tauschaktion für Kindersachen auf den Kesselbrink. Natürlich sind auch alle herzlich willkommen, die nur geben oder nichts entbehren können, aber Kindersachen benötigen.

Wer: Jeder ist eingeladen - zum Schauen, Tauschen oder einfach nur zum Musikhören. Der Förderverein der AWO Freiwilligenakademie OWL und die Neue Westfälische laden von 15 bis 17 Uhr ein zum fünften Bielefelder Bunten Tisch. Wir Veranstalter haben uns in diesem Jahr vorgenommen, alle Familien zu unterstützen, die Abfall vermeiden und sparen wollen. Als Dankeschön gibt es Livemusik für die Großen, ein Spielmobil für Kinder und kleine Überraschungen. Die Basement Boyz, Musiker und Mitarbeiter des Stadttheaters, werden auf der Open-Air-Bühne beliebte Funk- und Popsongs spielen. Wer mag, darf eine kleine Spende für die Kinderprojekte der AWO Freiwilligenakademie OWL geben. Unterstützt wird die Veranstaltung von Radio Bielefeld und von Café Welcome, bei denen Getränke am Stand gegen eine kleine Spende erhältlich sind.

So funktioniert´s: Das Konzept ist ganz einfach. Wer etwas tauschen möchte, meldet sich kurz unter freiwillige@awo-owl.de an. Am 7. Oktober 2018 bringt man einfach Bücher, Spielzeug oder Kleidungsstücke mit, die man nicht mehr braucht. Nicht mehr benötigte Dinge können auf Tische gelegt und etwas Anderes dafür eingetauscht werden. Voraussetzung ist, dass die Sachen funktionieren und unbeschädigt sind. Wer will, kann andere Dinge wieder mitnehmen oder seine einfach verschenken. So wird der eigene Geldbeutel und die Umwelt geschont. Das vermeidet Müll und hinterlässt ein gutes Gefühl.

Bitte teilt / teilen Sie die Einladung auch in den (sozialen) Netzwerken.

"Die Wertschätzung des Anderen ist das, was ehrenamtliches Engagement ausmacht. Es ist Substanz einer humaneren Gesellschaft, das, was diese in ihrem Innersten zusammenhält. Deshalb übernehme ich gerne die Schirmherrschaft!"

Christina Kampmann

Landtagsabgeordnete NRW und Schirmfrau der AWO Freiwilligenakademie OWL