Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Darstellung bieten zu können. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hotline: 0521 9216 - 444

Unsere Angebote während Corona.

„HelferHerzen“ schlagen für KiwiBI

dm spendet für soziale Projekte vor Ort:

Der dm-Markt in Hillegossen hat sich an der bundesweiten Aktion „Jetzt Herz zeigen!“ der Drogeriemarktkette beteiligt. 672,78 € konnten jetzt an „KiwiBI – Kinder willkommen in Bielefeld“ übergeben werden.

 

Bereits zum dritten Mal hat die Drogeriemarktkette dm am 28. September im Rahmen ihrer Initiative „HelferHerzen“ bundesweit die Aktion „Jetzt Herz zeigen!“ durchgeführt. 5 % des Tagesumsatzes, insgesamt rund 1,4 Mio. €, wurden für 1.750 Projekte gespendet. Das Besondere an der Aktion: Die Mitarbeiter*innen der beteiligten dm-Märkte wählen die Spendenpartner vor Ort aus. Kinderhilfsprojekte, Familienzentren, Fördervereine und Integrationsprojekte sind darunter.

 

Die dm-Filiale in Hillegossen ist nach 2018 erneut aktiv auf „KiwiBI – Kinder willkommen in Bielefeld“ der AWO-Freiwilligenakademie OWL zugekommen. Die Willkommensbesuche für Eltern von Neugeborenen bieten ebenso wie die offenen KiwiBI-Treffs in der ganzen Stadt Hilfe, Information und Vernetzung für Familien. Das hat die Mitarbeiter*innen überzeugt.

 

2018 konnte noch persönlich in der Filiale für das Projekt geworben und mit Flyern zu Spenden aufgerufen werden. In diesem Jahr dekorierte das KiwiBI-Team eine Info-Säule im Markt an der Detmolder Straße und erreichte damit die Aufmerksamkeit vieler Menschen.

 

Das Team von KiwiBI ist dankbar für die Unterstützung. Das Geld kommt den Familien zugute. Es wird für neue Spiel- und Beschäftigungsmaterialien in den KiwiBI-Treffs in den Bielefelder Stadtteilen eingesetzt.

 

KiwiBI lädt alle Bielefelder Familien mit Neugeborenen und Kindern bis 3 zu Jahren herzlich ein, das vom Familienministerium und der Bundesinitiative „Frühe Hilfen“ geförderte Angebot in Anspruch zu nehmen.

 

Eltern können sich unter Tel. 05 21 / 92 16-444 oder per E-Mail info@kiwibi.de informieren. Weitere Infos gibt es auch unter www.kiwibi.de .

 

Bildunterschrift: Filialleiterin Katja Neumann (re.) übergab die Spende des dm-Drogeriemarktes Hillegossen an Gabi Stillger (li.) und Sabine Loose von KiwiBI, einem Angebot der AWO-Freiwilligenakademie OWL.

"Die Wertschätzung des Anderen ist das, was ehrenamtliches Engagement ausmacht. Es ist Substanz einer humaneren Gesellschaft, das, was diese in ihrem Innersten zusammenhält. Deshalb übernehme ich gerne die Schirmherrschaft!"

Christina Kampmann

Landtagsabgeordnete NRW und Schirmfrau der AWO Freiwilligenakademie OWL