Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Darstellung bieten zu können. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hotline:  (05 21) 9216 - 444

Kinder willkommen in Ubbedissen

Ab dem 11.07.2019 eröffnet der neue KiwiBI-Treff in Ubbedissen. Damit feiert KiwiBI die 16. Treff-Eröffnung. In ganz Bielefeld können Eltern, mit Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren, an den offenen, kostenlosen Treffs teilnehmen. Schon seit der ersten KiwiBI-Treff Eröffnung, im Jahr 2015, bieten die Treffs jungen Eltern in Bielefeld die Möglichkeit sich in einem zwanglosen Rahmen ohne Anmeldungspflicht auszutauschen, zu vernetzen, Tipps weiterzugeben und Fragen zu stellen.

Viele Familien in Bielefeld nehmen regelmäßig an den KiwiBI-Treffs teil und wünschen sich Treffs in ihrer Nähe. Die Türen zu diesem Austausch werden von unseren Freiwilligen, den KiwiBI-Treff-Begleitungen, geöffnet. Sie sind engagierte Menschen, die gerne mit Familien im Kontakt sind oder oft auch Eltern, die selbst den Treff besuchen.

Der KiwiBI Treff Ubbedissen findet jeden Donnerstag von 9:30 bis 11:30 Uhr in der Kindertagesstätte Regenbogen (Wietkamp 7, 33699 Bielefeld) statt. Die Kita-Turnhalle, in dem der KiwiBI-Treff stattfindet, bietet viel Platz für kleine und größere Besucher*innen zum robben, krabbeln und laufen.

Weitere Informationen zu den KiwiBI Treffs finden Sie unter https://www.kiwibi.de/kiwibi-treffs/index.html. Wenn Sie Interesse an einem Engagement als KiwiBI-Treff-Begleitung haben, melden Sie sich gerne unter unserer Nummer: 0521 9216-444.

"Die Wertschätzung des Anderen ist das, was ehrenamtliches Engagement ausmacht. Es ist Substanz einer humaneren Gesellschaft, das, was diese in ihrem Innersten zusammenhält. Deshalb übernehme ich gerne die Schirmherrschaft!"

Christina Kampmann

Landtagsabgeordnete NRW und Schirmfrau der AWO Freiwilligenakademie OWL