Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Darstellung bieten zu können. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hotline:  (05 21) 9216 - 444

Rollstuhlgerechte Orte finden

Sie wurde vom Sozialhelden e.V. ins Leben gerufen und  basiert auf dem Engagement und der Weisheit der Vielen: Jede*r kann sich daran beteiligen und Informationen zur Barrierefreiheit von Orten in die Karte eintragen. Das hat für viele einen Nutzen: Menschen mit und ohne Behinderungen, Senioren, Kinder, Eltern und Menschen, die vorübergehend in ihrer Mobilität eingeschränkt sind – die frei zugänglichen Informationen über Zugangsbarrieren an öffentlichen Orten machen den Alltag besser planbar. Und: Die Sichtbarkeit trägt zur Sensibilisierung für das Thema Barrierefreiheit bei.

Die Wheelmap ist auch als kostenlose App für iPhone, Android und Windows Phone verfügbar. So kann die Karte unterwegs bequem über das Smartphone genutzt werden. Ein einfaches Ampelsystem kennzeichnet die Rollstuhlgerechtigkeit eines Ortes: Grün steht für einen uneingeschränkten Zugang – etwa weil keine Stufen vorhanden sind oder weil eine Rampe, ein Aufzug oder andere Hilfsmittel den Eintritt ermöglichen. Orange markierte Orte haben max. eine Stufe (nicht höher als 7 cm) und die wichtigsten Orte sind stufenlos erreichbar. Orte, die rot angezeigt werden, können von Rollstuhlfahrer*innen nicht betreten werden.

Generell gilt: Je mehr Menschen bei der Wheelmap mitmachen und Orte eintragen, desto genauer und aussagekräftiger wird die Karte. Eine weitere Neuerung ist das Hochladen von Fotos zu Orten. Somit können sich Rollstuhlfahrer ein genaueres Bild vom Eingang machen.

Die Weelmap für OWL und Bielefeld finden Sie hier.

Ansprechpartner*in

"Ich musste nicht lange überlegen, ob ich mitmachen möchte. Solch ein gutes Konzept für OWL muss man unterstützen."

Marianne Thomann-Stahl

Regierungspräsidentin