Hotline:  (05 21) 9216 - 444

23.04.2018 Welttag des Buches - Wir feiern das Lesen

Seit 1996 wird weltweit am 23. April der UNESCO-Welttag des Buches und des Urheberrechts gefeiert. Rund um dieses Datum finden verschiedene Aktionen und Veranstaltungen für das Lesen, für Bücher, für die Kultur des geschriebenen Wortes und auch für die Rechte ihrer Autoren statt.

Zu diesem Anlass wird jedes Jahr über eine Buch-Gutschein-Aktion ein eigenes Welttagsbuch „Ich schenk Dir eine Geschichte“ an Kinder der 4. Und 5. Klasse verschenkt. Eine bundesweite Kampagne zur Leseförderung. 

Die Stadtbibliothek Bielefeld an diesem Tag eine Lesung aus dem Roman „Pirasol“. Die Bielefelder Schriftstellerin Susanne Kreller, 2015 ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis für „Schneeriese“, erzählt die Geschichte zweier alter Damen, die in der Papierfabrikantenvilla „Pirasl“ zusammen leben aber unterschiedliche Pläne verfolgen. Eine Begegnung ist der Auslöser, sich zu erinnern.     

"Sprache verbindet. Sprache stärkt. Sprache bildet. Sprache begeistert. Sprache macht einfach Spaß! Vorlesen kann helfen, diesen Spaß zu wecken. Das finde ich richtig gut."

Pit Clausen
Oberbürgermeister der Stadt Bielefeld, Schirmherr und begeisterter Vorleser