Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Darstellung bieten zu können. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hotline: 0521 9216 - 444

Angebote für Ukrainer*innen 

Angebote während Corona

„KiwiBI-Kinder willkommen in Bielefeld“

KiwiBI steht für Kinder willkommen in Bielefeld und richtet sich an Eltern in Bielefeld mit Kindern zwischen 0 und 3 Jahren. KiwiBI-Freiwillige sind aktiv als Willkommensbot*innen oder Treff-Begleitungen und unterstützen Eltern beim Start ins Elternsein und Familienleben.

Freiwillig engagierte Willkommensbot*innen besuchen die Familien im ersten Lebensjahr des Kindes. Sie überbringen eine KiwiBI-Tasche mit einem kleinen Geschenk für das Neugeborenen, einen Gutschein für die Eltern zur kostenfreien Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs am Kind, einen Wertgutschein für Bielefelder Bäder und einigen Informationen für die Eltern zu Angeboten für Familien in der Stadt. Es ist ein einmaliges Angebot. Eltern melden sich bei uns, wenn sie einen Willkommensbesuch wünschen. Die Koordination der Willkommensbesuche übernimmt das KiwiBi-Team bei der AWO Freiwilligenakademie OWL.

KiwiBI-Treffs sind kostenfreie Treffs zum Kennenlernen, Austauschen und Mitmachen für Mütter und Väter mit Kindern bis 3 Jahre über das Stadtgebiet von Bielefeld verteilt. Die Treffs finden entweder vormittags von 9:30 bis 11:30 Uhr oder nachmittags in der Regel von 15:30 bis 17:30 Uhr in kindgerechten Räumen überwiegend in Familienzentren und Kitas statt. Die Treffs sind mit Spielmaterial für unterschiedliche Altersgruppen ausgestattet. KiwiBi-Freiwillige begleiten die Treffs idealerweise in zweier Teams. Sie bereiten die Räume vor, begrüßen die großen und kleinen Besucher*innen und achten darauf, dass neue Besucher*innen in die bestehenden Gruppen integriert werden. Es ist kein angeleitetes pädagogisches Angebot, sondern ein offenes Angebot, das von den Besucher*innen mitgestaltet wird.

Für die Unterstützung der Freiwilligen bietet die AWO-Freiwilligenakademie OWL eine Vielzahl von kostenlosen Schulungen/Erfahrungsaustauschen an. Dieses beinhaltet unter anderem eine Einstiegsschulung für alle KiwiBI-Freiwilligen. Alle neuen KiwiBI-Freiwilligen hospitieren vor dem Beginn ihres Engagements in den jeweiligen KiwiBI-Angeboten.

Die Idee zu KiwiBI ist 2013 von der AWO Freiwilligenakademie OWL zusammen mit dem Jugendamt und dem Familienbüro der Stadt Bielefeld entwickelt worden. Gefördert wird KiwiBI durch das Bundesfamilienministerium im Rahmen der Bundesistiftung „Frühe Hilfen“. Ziel der Bundesinitiative ist es, allen Kindern mit ihren Familien einen guten Start ins Leben und in die Zukunft zu erleichtern.

Anlässlich der Woche des bürgerschaftlichen Engagements bedanken wir uns von ganzem Herzen bei allen KiwiBI-Freiwilligen für ihren Einsatz.

Weitere Informationen zu den KiwiBI-Angeboten finden Sie unter www.kiwibi.de.

Interessierte Freiwillige finden weitere Informationen zum Engagement unter www.freiwillige-owl.de.

Kontakt per Mail unter info@kiwibi.de oder telefonisch unter 0521 9216 - 444

„Macht zusammen Bielefeld!“ auf YouTube

Menschen mit Migrationshintergrund stellen sich vor und berichten von Ihrem Engagement. Sie informieren über die Vorteile und Chancen eines freiwilligen Engagements und geben Einblick in ganz unterschiedliche Bereiche.

#machtzusammenbielefeld – Sei dabei!