Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Darstellung bieten zu können. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hotline: 0521 9216 - 444

Angebote für Ukrainer*innen 

Angebote während Corona

Zusätzliches Angebot im Rahmen von Aufholen nach Corona

Das Projekt „KiwiBI – Kinder willkommen in Bielefeld“ startet ab dem 27. Juni 2022 eine Veranstaltungsreihe im Rahmen von „Aufholen nach Corona“.

Die Corona-Pandemie hat viele Menschen sehr belastet. Auch Eltern mit Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren waren sehr betroffen. Mütter, die in Mutterschutz und Elternzeit waren, fühlten sich vereinsamt und isoliert. Eltern sorgen sich um die Spätfolgen der Isolation ihrer Kinder. Dies führte bei Eltern mit Neugeborenen und Kleinkindern zu großer Verunsicherung und erschwerten Startbedingungen in der Familie.

Um nach Corona gemeinsam Schönes zu erleben, das Erlebte zu verarbeiten und neue Impulse für den Erziehungsalltag zu bekommen, bietet KiwiBI kostenfreie Veranstaltungen für Eltern, Freiwillige und KiwiBI-Interessierte an.

Die geplanten Veranstaltungen finden Sie hier: Aufholen nach Corona - Aufholen nach Corona (kiwibi.de)

"Mut, Gerechtigkeitsgefühl und Eigensinn  - das sind die Charaktereigenschaften, die das Engagement der Frauen und Männer bei der AWO Ostwestfalen-Lippe bestimmen. Kaum irgendwo sonst ist der freie Wille zur Aufrechterhaltung unserer solidarischen Gemeinschaft so wertvoll und effizient eingesetzt wie in der Freiwilligenakademie OWL."

Thomas Seim
Vorsitzender des Fördervereins der AWO Freiwilligenakademie OWL e. V. und Chefredakteur der Neuen Westfälischen